myvideo contact & booking impressum
myspace bandlogo technical rider
start news band gallery discography live downloads press stuff links guestbook
     
                 
            
     
CRUIZZEN  -  "Crazy Dayzz"
Ein Film mit brandneuem Soundtrack über einen Tag im Leben einer Rockband.
    
    

enter
    

Lotta Fun & PLAY IT LOUD !!!

=========================================

      

Konzertbericht und Bilder vom Titans Of Power-Festival am 11./12.04.2009 in Nettetal.
    
Bericht Fotos

=========================================

      

=========================================

      

=========================================

      

Vidoeclip vom Showfinale incl. Guitar-Crash am 07.12.07 im .wmv-Format (4:3)
     
Vidoeclip vom Showfinale incl. Guitar-Crash am 07.12.07 im .avi-Format (16:9)
       

=========================================

           


"Hellrocker" CD-Review im Metal-Webzine "Bright Eyes"
Zum Review in Original gehts hier bzw. siehe unten ....... 

 

               

"Rock’n’Roll kann so einfach und so geil sein. Und genau das beweisen die Oberpfälzer CRUIZZEN, lassen es ein ums andere Mal auf „Hellrocker“ so richtig krachen und positionieren sich irgendwo zwischen AC/DC und Accept bzw. UDO. Dass dabei nichts Neues herauskommt ist eigentlich auch klar, aber die Power, Energie und Spielfreude sprechen Bände, denn den Hardrock, der hier mit jedem Tropfen Schweiß im wahrsten Sinne des Wortes „zelebriert“ wird, den findet man heute nicht mehr so oft, vor allem nicht in dieser Intensität. AC/DC lassen schon zu lange auf ein neues Lebenszeichen warten, da kommt eine Band wie CRUIZZEN gerade recht, und erst recht dann, wenn sie den Spirit ihrer Helden aufleben lassen. Sicher heißt es ja des Öfteren „Warum sich mit einer Kopie herumschlagen, wenn man auch das Original haben kann“. Im Falle CRUIZZEN verhält sich das anders: da würde ich sagen „Warum nicht mal auch auf eine sehr STARKE Kopie zurückgreifen, wenn die alten Helden müde werden oder man schon lange nichts mehr von ihnen zu hören bekommt“. Ich höre schon die Aufschreie hunderttausender AC/DC-Fans, aber mir ist’s egal, denn CRUIZZEN haben’s drauf, zaubern mir mit jedem der 10 Party-Kracher ein fettes, fieses Grinsen ins Gesicht, das ich bis zum Schluss nicht mehr loswerde und das mit jedem neuen Durchlauf von „Hellrocker“ NOCH intensiver und fieser wird. Ob man nun den kompromisslosen Rocker und Opener ‚Lights Of Sunset’ oder den eingängig groovenden Titeltrack ‚Hellrocker’ nimmt, das gesamte Album zielt mitten ins Herz eines jeden Hardrock-Fans, ist bestens für das nächste Biker-Treffen geeignet und lässt auch die nächsten Partys mit Lagerfeuer unvergesslich werden. 11 leuchtende Augen für „Hellrocker“! Prost! Die Website der Band findet ihr unter www.cuizzen.com …… und mein Grinsen wird fieser und fieser…. har, har!
11 von 13 Augen,
Andi Anders"

      

=========================================

     


CD-Review im "Behind The Veil" - MetalMagazine aus Griechenland:

      

It is really nice to discover that the underground metal scene still has bands that play metal music in the traditional way without caring about the latest trends at all. Things though seem much more optimistic when these underground bands give us good and very professional works... such a band is Cruizzen from Germany. Their sound can be described as 80s hard 'n' heavy. To be more specific I can say that the guys draw influences from groups like AC/DC, ACCEPT, SAXON, early JUDAS PRIEST and a bit of RUNNING WILD. "Hellrocker" has a clear and nice production that has nothing to envy from the releases that come from big labels. In general you will listen to a band that plays the kind of music that they like to listen to on their own. If you find all the above mentioned intriguing, then check them out on: http://www.myspace.com/cruizzen.

=========================================

      

=========================================

     

CRUIZZEN - Infopage at  www.metal-archives.com

     
erstellt und gepflegt von 
Jonas Kazlauskas (Litauen)
& Luiz Mutiilation (Brasilien)

    
=========================================